Nacktserviceangebote und Einsatzmöglichkeiten des Nacktkriechers:

Anpissobjekt (p), Raumpflege, Toilettenreinigung, Ekelaufgaben, Haushaltshilfe, Fußabtreter, Hausaffe, Buttleraufgaben, Schuhputzer, Glasreinigung, Küchenhilfe, Autowäsche, Hilfsarbeiten, Gartenarbeit, Winterdienste, Feldarbeit, Pflügen, Erntehelfer, Tierpflege, Stallknecht, Ställe ausmisten, Dogsitter, Lastenesel, Entrümplungshilfe, Umzugshilfe, nackter Türsteher, Empfang, Hosstess, Werbetafel, Service, Kellner, Barkeeper, DJ, Animateur, Partyunterhaltung, Partywichser, Partyboy, Clown, Lachnummer, Zielscheibe, Peep-Show, Tanzmongo, Karaokegesang, Partyspiele, CMNM, CFNM, Femdom, Humping, Sexualkundeobjekt, Aktmodell, Rekrut für Musterung, Nacktpräsentation, An- und Entkleideservice, Pflegedienst, Fusspflege, Fussmassage, Körpermassage, Genitalmassage, Wichs-Show, Vorführung (p), Frustabbau (p), Beleidigung (p), Verbale Hinrichtung (p), Erniedrigung (p), Entwürdigung (p), Demütigung (p), Auslachen (p), Entengang, Vierfüsslergang, Kriechen, Selbstentwürdigung, Zofenspiele, Verhörspiele, Erziehungsspiele, Uniformspiele, Knastspiele, Doktorspiele, Tierrollenspiele, Ponyplay, Dogplay, Femplay, Dehumanisierung, Generelle Nacktheit, Naked Runs, DWT, Feminisierung, Geilheitsbekundungen, Petting, Unlimitierter Sex mit Frauen, Vaginale Penetration, Schwängerservice, Handservice für Jedermann, Eingeschränkte Sexdienste für Männer, Homo-OV mit Gummi, Abspritzservice, Strap-On-Service (Kopf), Strap-On-Service (Lende), Keuchhaltung, Abmelkobjekt, Happy Slapping (p), Spankobjekt, Sparring Partner, Prügelknabe, Boxsack, Bodypainting, Toilettentauchen, Facesitting (p), Brown Nosing (p), Kundenbetreuer im Sexshop und Filmvorführer.

*Hinweis: Dies ist nur eine kurze Aufstellung als erste Übersicht. Für weitergehende Informationen wird auf die Liste mit den Standardleistungen direkt hier im Anschluss verwiesen. Persönliche (peinliche) Nachfragen sind auch immer gern gesehen.

 

Standardleistungen für Einzelpersonen und Gruppen (gültig ab 01.01.2014):

- Vollpissen (gesamter Körper, auch Face, aber ohne Schleimheute - Mund, Nase, Augen - jederzeit, vorzugsweise outdoor)

- Putzdienste (am liebsten versiffte Klos mit eigenen Klamotten, aber gern auch andere langweilige /eklige Putzaufgaben)

- Toilettenreinigungsdienste öffentl/priv (barfuss auf Knien z.B. den Boden scheuern, Pissbecken auswischen, Klo polieren ...)

- Putzen Extreme - Kaugummis abkratzen, Erbrochenes aufwischen, Müll- und Pissareas säubern, Grafitti entfernen, ...

- Hausarbeit erledigen (Staubsaugen, wischen, waschen, bügeln, putzen, ... - nackt und auf Wunsch in geforderter Haltung)

- Arbeitsdienste u.a. als Küchenhilfe, Hilfsarbeiter, Umzugshelfer, Entrümpler, Müllsortierer, Maler, ... - nackt / Laienarbeiter 

- Glasreinigung (putze nackt z.B. Fensterglas inkl. der Fensterbänke, Wintergärten, Loggias, Schaufenster, Leuchtreklamen)

- Gartenarbeit (Nackt Unkraut beseitigen, Blumen gießen, Sprengen, Umgraben, Kompostieren, Mähen, Blätter räumen, ...)

- Autowäsche (PKW-Reinigung inkl. Scheiben u. Felgen - nackt in öffentlicher Tiefgerage, auf nem Parkplatz o. in der Einöde)

- Outdoorarbeit (u.a. Steine schleppen, Feldarbeit, Reinigung öffentlicher Toiletten, Poolreinigung, - alles was nackt geht) 

- Winterdienste (z.B. Nackt und Barfuss Schnee räumen, Salz streuen, Holzhacken, Autoscheiben frei von Eis kratzen, ...)

- Lieferdienst (nackte In- und Outdoorlieferung - z.B. von Pizzen, Döner, Burger - auf Wunsch inkl. Bedienung/Belustigung)

- Hilfskraft auf dem Land (z.B. Nackt stundenlang den Pflug ziehen, als Erntehelfer, Stallknecht, Ausmister, Melker, Fütterer)

- Grundstellungen erlernen und anwenden / Nacktpräsentation und -service nach Anweisung (z.B. auf Knien o. Doggystyle)

- Musterung (auf Wunsch mit kompletter Leibesvisitation - inkl. Abtasten, Bücken, Arschloch zeigen, Kleiderschau, ...)

- Durchsuchung (alle mitgebrachten Klamotten, Taschen und Rücksäcke können durchsucht und ausgekippt werden)

- Dildosucker (Oralsex peinlich mit einem Dildo üben oder als Belustigung nackt auf allen Vieren vorführen müssen)

- Vorführung (privat) - im engen Freundeskreis - weitergehende Vorführung mit gesonderter Vereinbarung möglich

- Erniedrigung (privat) - z.B. peinlich tanzen, singen, betteln, kriechen, mich selbst bepissen und zum Klöppel machen

- Entwürdigung (privat) - z.B. nackt kriechen oder aus Respekt Genitalien und Ärsche küssen, Facesitting (p), ...

- Demütigung (verbal) - lass mich beleidigen, auslachen, beschimpfen, ... gern bestätige ich auch und wiederhole

- Demütigung (privat) - z.B. eigene Pisse/eigene Wixxe trinken/auflecken; peinlich den Boden ficken (Humping), ...

- Respektbekundungen (peinlich) - demütig auf Knien Vaginas, Füsse, Hintern, Schwänze und Hoden küssen + Danke sagen

- Geilheitsbekundungen (peinlich) - z.B. Erektion darbieten, laut Stöhnen, Grunzen, Körper des Kunden preisen, Betteln, ...

- Selbstentwürdigung (peinlich) - z.B. entblößte Vagina / entblößter Schwanz oder Hintern dumm mit den Augen folgen

- Feminisierung (peinlich) - DWT. Dessous, Strapse, Lippenstift, Make-Up, Nagellack, Stiefel, Catsuit, ...

- CFNM: komplett nackte körperliche und sexuelle Erniedrigung vor angezogenen Frauen und/oder Gruppen (inkl. FEMDOM)

- CMNM: komplett nackte körperliche und sexuelle Erniedrigung vor angezogenen Männern und/oder Gruppen

- Türsteher (peinlich) - nackt Gäste begrüßen, Mäntel abnehmen, als Service vorstellen, Einweisen, ggf. auch Fußabtreter

- Partyservice (Gruppe) - nackt Getränke bringen, Aufräumen, Gläser spülen, Tische wischen, Klo putzen, Gäste belustigen,

- Partyunterhaltung (Gruppe) - Partywichser, Clown, Belustigung, Kellner, Fußabtreter, Toilettentaucher, Tanzen, Entengang

- Verbale Hinrichtung (Gruppe) - z.B. nackt völlig bloßgestellt extreme Beleidungen und brutales Gelächter ertragen müssen

- Wixshow (Gruppe) - z.B. Masturbieren unter Zwang on Stage und dabei frivol laut Stöhnen müssen, Abspritzen in Glas

- Partyspiele - z.B. hartes Ei finden, Piss Pong, Billboard, Dirty push ups, Wahrheit o. Pflicht, Schnuppern und Zuordnen, ...

- Penispartyspiele - Ringe auf Penis werfen, Penisbaseball, Gewichte mit Errektion halten, Geschicklichkeitsspiele, ...

- Servicedienste (z.B. andere nackt bedienen, Schuhe putzen und/oder aufräumen während/nach privater Party, u.ä.)

- Sexualkundeunterricht (peinlich) für Einzelpersonen und Gruppen - z.B. dumm erklären, Erektion zeigen, wixxen, ...

- Zielscheibe (privat) - für reife Tomaten, rohe Eiern, Negerküsse, faules Obst, Penisringe, Rotze, Pisse, Darts, Ringe, ...

- Humping (peinlich) - ficke zur allgemeinen Belustigung den Boden, Gummipuppen, Möbel oder reudig jemandens Bein

- An- und Entkleideservice (Kunden auf Wunsch z.B. für Körperpflege und Sex entkleiden und danach wieder ankleiden)

- Pflegedienst (Kunden duschen, baden, überall waschen, abduschen, abtrocknen, einreiben, einölen, rasieren, ...)

- Messagen geben (gesamter Körper, auf Wunsch inkl. Füßen, Genitalien, Arschbacken mit oder ohne Happy End - Handjob)

- Fussmassage (nackt auf Knien ausdauernd Füße reinigen, pflegen, einreiben, einölen und ausdauernd massieren)

- Sex mit Frauen: inkl. Küssen, Lecken, Ficken (auch ohne Gummi mit Abspritzen zum Verbleib, Schwängern oder Auslecken)

- Handservice für Jederman (inkl. Anheizen, Genitalmassage und Happy End; auf Wunsch mit Fingern - insb. bei Frauen)

- Eingeschränkte Sexdienste mit Männern: Homo OV a/p mit Gummi, Petting, Fummeln a/p, Handjobs a/p, Stöhnen, ...

- Abspritzservice: Anheizen, Handjob, Eier kraulen, Brustwarze lekken, Petting, Körper aneinander reiben, Wichsobjekt, ...

- Abspritzen (gesamter Körper, auch Face, aber ohne Schleimheute - Mund, Nase, Augen - jederzeit, vorzugsweise outdoor)

- Endreinigung (bei Männern mit Händen, Fingern, Face, Haaren, eigenen Klamotten; bei Frauen zusätzlich mit Zunge/Nase)

- Strap-On-Service (Kopf) - mit Umschnalldildo und Penisknebel schweigsam und dumm Vaginas und Rosetten verwöhnen

- Strap-On-Service (Lende) - mit Umschnalldildo ohne jede eigene Stimulation ausdauernder Fickservice auch für Typen

- Wichsen (privat) - Masturbieren und Abspitzen als erniedrigende Unterhaltung für Einzelpersonen ODER Masturbierverbot

- Recycling (peinlich) - ins eigene Maul abspritzen oder pinkeln sowie eigene Wixxe, Pisse und Rotze auflecken und recyclen

- Orgasmuskontrolle / Orgasmuseinschränkungen / Meldung vor und nach Ejakulation / Tragen von Keuschheitsgürteln

- Keuschhaltung - ohne Ablenkung nackt, peinlich u. fokusiert mit durchsichtigen Peniskäfig arbeiten und belustigen müssen

- Telefonsex (T6), aber nur als Interessensverstärker, Werbemaßnahme und bei kurzzeitiger Verhinderung

- Werbehelfer (z.B. Marktschreier, nackt Flyer verteilen, als Werbetafel mit Beschriftung rumlaufen, Sexspielzeuge vorführen)

- Happy Slapping (soft): Ohrfeigen, Arschtritte, Prügel, Schläge, Spanking, Auspeitschen (auch grundlos, nur so aus Fun)  

- Kontaktsport - Wrestling, Schlammcatchen, Ringen, Kickboxen, Boxsack, Sparring, Stockkampf (nur nackt)

- Zofenspiele / Erziehungsspiele / Verhörspiele / Uniformspiele / Knastspiele / Doktorspiele / Tierrollenspiele / Ponyspiele

- Dogplay (nackt auf allen Vieren, mit Halsband und Leine, Gassi im Park, u.a. inkl. Bein heben und Häufchen machen)

- Dehumanisierung (nackt auf allen Vieren peinlich grunzen, quieken, gaggern, bellen, wiehern, mähen, muhen, ... müssen)

- Abmelken (passiv) - sich nackt auf allen Vieren wie ein Stück Vieh das Euter und Gehänge melken und entsamen lassen

- Sprechverbot / Sprachbeschränkung (z.B. Meldung nur bei Notdurft oder nur Tierlaute / Spastilaute / Bellen / Grunzen)

- Slipverbot (dauerhaft / Einzug - ansonsten generell nur Mädchenunterwäsche, möglichst sehr girli und peinlich)

- Nacktheit (auch unter Zwang, outdoor z.B. im Park, Wald, Straße, in öffentliche Toiletten etc. und/oder Naked Runs) 

- Naked Runs (komplett nackt in der City von A nach B tingeln müssen oder im Umland weite Strecken maschieren)

- Dogsitting (echte Hunde sitten, bewachen, bespaßen, waschen, nackt Gassi im Park führen, Verhalten immitieren)

- Einsauen - z.B. im Dreck, Müll, Schlamm, Pfützen, Lebensmitteln, Mülltonnen, Kotze oder Pisse kriechen und wälzen müssen

- Versagertaufe - Lass mich nackt z.B. mit Müll, Pisse, Scheiße, Matsch, Mehl ... überschütten und fahre ungewaschen Home

- Kleidung vollsauen - alle ablegten Klamotten können vollgepisst, vollgeschmiert oder als Klopapier/Lappen benutzt werden

- Bodypainting (peinlich) - Körper oder Face für jedermann sichtbar mit Edding oder Bodypaintfarbe bemalen/beschriften

- Reinigungsverbot (mit vollgesifften Klamotten, peinlich bemalt oder beschriftet, vollgepisst, vollgewixt nach Hause müssen)

- Notdurft ohne Klamotten oder Privat-/Intimsphäre auf Wunsch outdoor auf allen Vieren wie ein Hund an den Baum

- Abwischservice (nach dem Stuhlgang mit Toilettenpapier bloßen Händen eigenen Klamotten - vorzugsweise T-Shirt o. Slip)

- Brown Nosing - Facesitting (p), Rimseat (p), Arschbacken küssen (a), Nase/Gesicht am Loch reiben (a), aber ohne Lecken

- Aromatherapie (nach der Notdurft klein/groß von Kunden mit dem Gesicht über der Toilette verweilen + Geruch genießen)

- Trinken ohne Klamotten oder Privat-/Intimsphäre wie ein Hund auf allen Vieren am Boden aus Hundenapf oder Schüssel

- Fütterung ebenfalls ohne Klamotten oder Privat-/Intimsphäre wie ein Hund auf allen Vieren vom Boden, Napf oder Schüssel

Bitte beachten Sie, dass alle o.g. Serviceangebote immer und ausnahmslos vollkommen nackt angetreten und abgeleistet werden. Mindestens Fresse, Fotze UND Geschlechtsteile müssen zu jeder Zeit unverdeckt, stets gut sichtbar und frei zugänglich bleiben. Auch etwaige Kostüme und Kostümvariationen haben mindestens im Bereich Face, Arsch und Schritt offen zu sein oder müssen großzügig freigelegt werden.  

Bei größeren Engagements (öffentliche Auftritte; private Gruppen mit mind. 5 Personen; Feldarbeit o.ä.) sind nach Absprache auch Einsätze außerhalb von Berlin und Brandenburg in ganz Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz und Polen möglich.

 

NEUKUNDENANGEBOT

Richtet sich an Interessenten, die noch NICHT Kunde sind oder in den letzten 2 Jahren waren. Für Ihr Interesse und die Chance mich 15 Minuten nackt bei Ihnen oder Outdoor vorstellen zu dürfen und gegebenenfalls Probe zu arbeiten, zahle ich als Dankeschön OHNE jede Verpflichtung 5,00 Euro. Aussehen und Alter spielen keine Rolle!

*Der Vorstellungs- und Kennenlerntermin sollte nach Möglichkeit binnen 72 Stunden nach Erstkontakt stattfinden. Um die Privatsphäre der Interessenten zu schützen ist die Vorstellung und Nacktmusterung bei JEDEM Wetter auch im Freien möglich.

 

GESUCHE

Suche ständig Lumpen und abgewrackte Klamotten, vor allem Mäntel, Jacken und Pullover, aber auch abgelatschte Schuhe/Stiefel - Grössen egal - Zustand möglichst sehr schlecht (superhässlich, versifft, löchrig, vergilbt, feinrip und/oder eindeutig 4 Girlz - I LOVE PINK - Gern auch Röcke, Kleider, Strapse, peinliche Schlüpfer, Strumpfhosen, benutzte Kondome, alte Sextoys, etc. - Nehme auch Sachen die die Kleidersammlung nicht mehr nehmen würde - Ohne Stress und Aufwand - Persönliche Abholung in Berlin & Brandenburg.

Darüber hinaus suche ich ständig kostengünstige Räume und Wohnungen für Parties, öffentliche Nacktjobs sowie Putztätigkeiten, harte Arbeitsdienste, Toiletten(-anlagen), die regelmäßig gereinigt werden sollen, Ferienangebote und Outdoor-Dienste in Berlin & BRB.

 

NEU: Ice Bucket Challenge Extreme (Eiskübel-Herausforderung Extrem) ab 21.08.2014

Dies ist ein Trend, der gerade durchs Internet rast. Die Aufgabe besteht darin, sich einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf zu gießen. Auf Vorschlag einiger Kunden kann dies aber auch mit verschärften Regeln als Entwürdigungsmaßnahme eingesetzt werden. So ist der nacktkriecher bei der Ice Bucket Challenge Extreme selbstverständlich splitternackt. Dadurch kann jede Körperreaktion anschaulich miterlebt und über den kältebedingt nochmals geschrumpften Wurmschwanz sowie die harten Nippel abgelacht werden. Alternativ kann der Eimer natürlich auch mit anderem Inhalt gefüllt werden. Die sehr erfolgreiche Premiere fand am 19.08.2014 mit einem Eimer warmer Pisse statt. Das war so übertrieben lustig, dass nun auch alle anderen nacktkriecher-fans die Möglichkeit erhalten in den Genuss dieses Schauspiels zu kommen. Neben Pisse und Eiswasser kann der Eimer auch mit Asche, Biomüll, Erbrochenem, Honig, Kacke, Ketchup, Regenwürmern Rotze, Sperma oder entsprechenden Mischungen gefüllt werden. Nach der Ice Bucket Challenge Extreme ist jegliche Körperwäsche oder Dusche für mindestens 60 Minuten ausgeschlossen. Daher sollte dieser widerliche Ekelakt bei Belustigungen von Einzelpersonen und kleinen Gruppen möglichst ans Ende der Dienstzeit gelegt werden. Zudem sollte Zeit und Ort so gelegt werden, dass der nacktkriecher auf diese Weise nach Hause fahren muss oder die Folgekundschaft nach Abstimmung kein Problem mit diesem Erscheinungsbild hat. Bei Party- und Gruppendiensten < 3 Personen kann der nacktkriecher die 60 Minuten oder länger aber auch so ausgestellt oder sogar weiter vollgesaut, beworfen oder vollgepisst werden. Sollte der nacktkriecher die challenge nicht annehmen, den Eimerinhalt nicht über sich auskippen oder die Folgeentwürdigungen nicht über sich ergehen lassen, so wird zur Strafe das Foto- und Filmverbot für diese Dienstzeit außer Kraft gesetzt. Der kriecher hat sich dann nackt und peinlich und auf Wunsch zusätzlich mit entsprechendem Versagerschild oder Körperbemalung völlig bloßgestellt und unverdeckt (inkl. sichtbarer Hackfresse und Genitalien) so vor der Kundschaft zu präsentieren und  mit direktem Blick in die Kamera fotografieren und abfilmen lassen. Außerdem hat der kriecher min. 5 Minuten lang einen lächerlichen Losertanz aufzuführen und muss sich dabei ebenfalls nackt und würdelos filmen lassen. Bei einem Challengeversagen vor einer Gruppe < 3 Personen dürfen selbstverständlich ALLE Anwesenden entsprechende Fotos und Filme aufnehmen. Zudem steht der nacktkriecher in diesem Fall auch für gemeinsame Erinnerungsfotos, Handyselfies und Gruppenbilder zur Verfügung.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!